Privatsphäreeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur notwendige Cookies akzeptieren" ablehnen.

Diese Website benutzt Youtube und Google Fonts. Dadurch werden Ihre Daten in den USA verarbeitet. Indem Sie diese Website benutzen, willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Ich akzeptiere
Nur notwendige Cookies akzeptieren

Datenschutzerklärung. | Impressum.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Wohnkomplex in Köln-Niehl

In diesem modernen und hochwertigen Wohnkomplex mit 155 Wohnungen auf der Friedrich-Karl-Straße in Köln-Niehl haben wir eine Holzschnitzel-Anlage im Keller eingerichtet, die einen großen Teil des gesamten Komplexes mit Heizenergie versorgt. Zusätzlich wurde auf der gesamten Fläche des Daches eine bivalente Solaranlage montiert, die besonders an den sonnigen Tagen das Haus mit Warmwasser versorgt. Außerdem haben wir in jeder Wohnung Fußbodenheizungen verlegt und die Einrichtungen der Bäder sowie der gesamten Haustechnik vorgenommen. 
Die Holzschnitzel-Anlage ist eine besonders energiesparende und ökologisch sinnvolle Heizungsart, die in dieser Form in diesem Gebäudekomplex einzigartig in Deutschland ist. Fockenrath + Manske arbeitete bei diesem Projekt eng mit dem Ingenieurbüro Ortjohann in Köln zusammen.
Die gesamte Wohnanlage auf der Friedrich-Karl-Straße entspricht den höchsten Anforderungen an Energieeffizienz. Neben der Dämmung des gesamten Komplexes wurde von Fockenrath + Manske eine hocheffiziente Gebäudetechnik eingebaut.
Die zentrale Wärmeerzeugung für alle Bauteile erfolgt durch einen 300 kW-Holz-Hackschnitzelheizkessel, gespeist wird dieser über einem 90 Kubikmeter großen Lagerraum.Unterstützt wird der Biomasse-Kessel durch eine 360 qm große Solaranlage, die Warmwasser in 28.000 Liter Puffer speichern.
Fockenrath + Manske GmbH
Lilienthalstraße 22
41515 Grevenbroich
0 21 81 - 24 00 0
02181-240069
E-Mail schreiben
www.fockenrath-manske.de
Geschäftszeiten:
Mo bis Do 7.00 bis 16.00 Uhr
Fr 7.00 bis 14.30 Uhr
24 Notdienst über 02181 / 240024
 
 
 
Unsere Leistungen in der Übersicht
24h Notdienst
Badplanung
Heizung
Klimatechnik
Alternative Energien
Industriebau