Moderner Wohnkomfort und hohe Energieeffizienz



Neue oder energetisch sanierte Gebäude sind nahezu luftdicht. Die EnEV fordert,
dass ein gewisser Mindestluftwechsel ohne Zutun der Bewohner eingehalten wird.
Diese Vorgaben setzen moderne Lüftungssysteme sicher, energieeffizient und bequem um.
Sie sorgen für ein gesundes Raumklima und beugen damit Feuchte- oder Schimmelpilzschäden vor.

Gleichzeitig wird der verbrauchten Luft nahezu die vollständige Wärme entzogen und der frischen
Luft wieder zugeführt. Wir erstellen ein Lüftungskonzept für Ihr Gebäude und beraten Sie,
ob ein zentrales oder ein dezentrales Lüftungssystem sinnvoller ist.

Ebenso beraten wir Sie gerne zum Thema Klimaanlagen und Klimatechnik.


Wir beraten Sie gerne 

 

 


Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung:
Zentral oder für den Einzelraum


Die zentrale Lüftungsanlage ist heute Bestandteil der meisten Neubau-Konzepte. Lüftungsanlagen können Sie verschieden ausgeführt aber auch im Altbau nachrüsten: Speziell in Feuchträumen, in der Küche und im Schlafzimmer empfehlen sie sich für das aktive Feuchtigkeitsmanagement.

Bei einer dichten Gebäudehülle eines energetisch hochwertig sanierten Gebäudes erfolgt wenig bis kein passiver Austausch durch Fugen an Fenstern und Türen. Bei gut gedämmten Gebäuden ist deshalb die aktive Lüftung sehr wichtig, um Feuchtigkeit zu kontrollieren.

Im Niedrigenergiehaus und Passivhaus verfügt die kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage über eine Wärmerückgewinnung. Der Wärmetauscher der Be- und Entlüftungsanlage entzieht der Abluft Wärmeenergie, die direkt für die Erwärmung der Zuluft genutzt wird. So haben Sie den Vorteil frischer Luft ohne den Nachteil, dafür mehr heizen zu müssen.


Kontrollierte Wohnungslüftung:
Buderus Logavent HRV2


Frischluft mit 90 % Wärmerückgewinnung: Kontrollierte Wohnungslüftung in drei Leistungsgrößen für Wohnungen, Reihen- und Einfamilienhäuser.

  • Wohnungslüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung
  • integriertes Vorheizregister und Sommer-Bypass
  • energieeffizient durch geringen Stromverbrauch

Die Logavent HRV2 ist in jeder Wohnung und in jedem Haus mit bis zu 350m2 Wohnfläche einsetzbar. Für die Luftkanäle bietet Buderus zwei Kunststoff-Kanalsysteme: das flexible Rundrohrsystem (DN 75) und das Flachkanalsystem (50 mm Höhe x 140mm Breite) zur Verlegung im Fußbodenaufbau, in der Rohbetondecke, unter der abgehängten Decke sowie in innenliegenden Wänden. Beide Systeme können miteinander kombiniert werden. Beim Systemhersteller Buderus erhalten Sie individuelle Beratung, Unterstützung bei der Planung sowie alle Systemkomponenten für Ihr Lüftungssystem.

© Buderus

Unsere starken Partner für Ihr Projekt

Für das Gelingen Ihres Projektes sind innovative Produkte und Materialien in bester Qualität besonders wichtig.



Fragen rundum das Thema Lüftungs- und Klimatechnik?
Wir helfen Ihnen gerne.

Adresse
Lilienthalstraße 22
41515 Grevenbroich

Unser Einsatzgebiet
Der Niederrhein. Von Krefeld bis Köln und von Mönchengladbach bis Düsseldorf.

Öffnungszeiten
Mo–Do: 07.00 – 16.00 Uhr
Fr: 07.00 – 14.30 Uhr

Kontakt
0 21 81 / 24 00 0
info@fockenrath-manske.de