Sonne ist Leben. Und Sonnenenergie ist die Energie der Zukunft.



Das Sonnenlicht ist eine unerschöpfliche, regenerative Energiequelle.
Aus ökologischen Gründen spricht im Zuge der Energiewende alles dafür, diese Energie nicht
ungenutzt zu lassen. Zugleich locken finanzielle Anreize, um mit Solarmodulen und
thermischen Solarkollektoren das Haushaltsbudget zu entlasten.

Gewinnen Sie elegant und umweltfreundlich Heizenergie mit Solarkollektoren von Buderus!


Wir beraten Sie gerne 

 

 

Solarthermie:
Spitzentechnologie für Warmwasser und Heizungsunterstützung


Solarkollektoren überzeugen durch Spitzentechnologie verborgen unter elegantem Design, das sich dezent in die Dachfläche oder die Fassade Ihres Hauses einfügt. Nutzen Sie die Sonnenstrahlung direkt, um Trinkwasser zu erwärmen! Bei komplexeren Anlagen wird zusätzlich Energie in den Pufferspeicher eingespeist, die damit zur Heizungsunterstützung nutzbar ist.

So sparen Sie mit der „Solar-Heizung“ nennenswert bei den Verbrauchskosten. Die Montage von Buderus Solarthermie-Anlagen ist denkbar einfach. Der Einsatz hoch belastbarer, aber leichter Materialien wie z.B. das Gehäuse aus Fiberglas reduziert das Kollektorgewicht. So können die Sonnenfänger mühelos aufs Dach transportiert werden. Alle Kollektoren sind mit einer speziellen Schnellverbindungstechnik ausgestattet, die eine Montage ohne Werkzeug ermöglicht. Für die Aufdachmontage auf einem Pfannen- oder Ziegeldach ist nur ein Werkzeug nötig.

 

PV-Strom aus Solarmodulen:
Hohe Ersparnis durch Eigenverbrauch


Photovolatikanlagen wandeln das Sonnenlicht direkt in elektrischen Strom um. Die wichtigsten Komponenten sind die Photovoltaikmodule, dazu der Wechselrichter und das Montagesystem. Polykristalline Solarmodule, monokristalline Solarmodule und Dünnschicht-Module haben jeweils eigene Vor- und Nachteile.

Das ideale Konzept für Ihre Immobilie finden Sie mit Hilfe unserer Buderus Systemexperten. Durch die stetige Reduzierung der Einspeisevergütung bekommt der Eigenverbrauch des durch Solarmodule erzeugten Stroms einen immer höheren Stellenwert. Berechnen Sie Ihre Vorteile im Detail: Vergleichen Sie die Einspeisevergütung mit den Vorteilen, die Sie zum Beispiel mit dem Einsatz einer mit PV-Strom betriebenen Warmwasserwärmepumpe genießen.


© Buderus

Buderus Solarkollektor
Logasol SKT1.0


Solarenergie für Heizung und Warmwasser: der Hochleistungs-Flachkollektor mit innovativer Technik und elegantem Design für Dach oder Fassade.

  • hoher Solarenergie-Ertrag durch große Kollektorfläche und hochselektive Beschichtung des Aluminium-Vollflächenabsorbers
  • attraktives Design ohne sichtbare Schweißnähte
  • einfache und sichere Montage durch Edelstahl-Wellrohrverbindung und Schnellmontagetechnik

 

 

Buderus Solarkollektor
Logasol SKN4.0


Solare Warmwasserbereitung für jede Dach- und Hausarchitektur: der Flachkollektor mit hochselektiv beschichtetem Aluminium-Vollflächenabsorber.

  • für den einfachen Einstieg in die solare Warmwasserbereitung
  • attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  • robuste und langlebige Konstruktion
  • wahlweise in senkrechter oder waagerechter Ausführung

Buderus Solarkollektor
Logasol SKR


Solar Heizungen für jeden: die Vakuumröhrenkollektoren mit hohem Wirkungsgrad auch in der kalten Jahreszeit.

  • edles und funktionelles Design
  • hoher Wirkungsgrad auch an kühlen Tagen
  • für Schrägdach, Flachdach und Fassade

Produzieren Sie mit leistungsfähigen Solar PV-Modulen elektrischen Strom
und sparen Sie dabei viel Geld!


Wir beraten Sie gerne 


Sinnvolle Kombinationen bringen große Vorteile


Den größten Nutzen bringen PV-Solarmodule und thermische Solarkollektoren auf dem Dach in der passenden Kombination mit entsprechender Heiztechnik. So kann die Photovoltaikanlage kostengünstigen und CO2-neutralen Strom für die Wärmepumpe liefern. Läuft die Warmwasserbereitung über Solarthermie, kann die Heizung im Sommer komplett ausgeschaltet bleiben.

Eine attraktive Ergänzung sind Thermische Solarkollektoren zur Gas-Brennwertheizung ebenso, wie zu Pelletkessel oder Kaminofen in Gebäuden mit geringem Energiebedarf. Machen Sie mit dem Solardach große Flächen für die zusätzliche Energiegewinnung nutzbar! Beim Neubau oder bei der Sanierung profitieren Sie zusätzlich von Bonuszahlungen zur BAfA-Effizienzförderung.

 
Solarspeicher und Pufferspeicher erhöhen die Effizienz


Solarstrom und Solarwärme werden meist dann erzeugt, wenn sie nicht vollständig direkt genutzt werden. Mitten am Tag ist häufig niemand zu Hause. Abends ist der Bedarf am größten, doch der selbst erzeugte Strom ist nicht mehr verfügbar und die Solarkollektoren erzeugen kaum Wärme.

Es stellt sich also die Frage, wie die Energie aus PV-Solarmodulen und thermischen Solarkollektoren gespeichert und bedarfsgerecht verfügbar gemacht werden kann. Bei Solarthermie ist die Lösung recht einfach. Pufferspeicher und Warmwasserspeicher erhitzen sich und speichern die Wärme dank guter Dämmung eine lange Zeit. PV-Strom ist weniger leicht zu speichern. Ein Stromspeicher kann die logische Ergänzung einer Photovoltaikanlage sein.

Stellen Sie Ihre Solaranlage bedarfsgerecht und individuell zusammen:

Lassen Sie sich von unseren Solaranlagen-Profis vor Ort unverbindlich beraten!


© Buderus

 

 

Unsere starken Partner für Ihr Projekt

Für das Gelingen Ihres Projektes sind innovative Produkte und Materialien in bester Qualität besonders wichtig.



Fragen rundum das Thema Heiztechnik?
Wir helfen Ihnen gerne.

Adresse
Lilienthalstraße 22
41515 Grevenbroich

Unser Einsatzgebiet
Der Niederrhein. Von Krefeld bis Köln und von Mönchengladbach bis Düsseldorf.

Öffnungszeiten
Mo–Do: 07.00 – 16.00 Uhr
Fr: 07.00 – 14.30 Uhr

Kontakt
0 21 81 / 24 00 0
info@fockenrath-manske.de